Make the Most of It.

Ja, genau das wollen wir Werber immer: das Beste rausholen, alles geben, mehr bewegen – oftmals mehr, als in so manchem Briefing drinsteckt. Das Resultat sehen wir dann gerne im TV, in den überregionalen Zeitung und den großen Zeitschriften: Slogans, die missverständlich sind (über „Come in and find out“ et al. wurde ja nun wirklich zu Genüge berichtet) oder die ihrer Marke noch nicht einmal annähernd zugeordnet werden können; kombiniert mit Bildmotiven aus einer wunderbaren Welt, die es so gar nicht gibt. So entsteht perfekte Werbung. Oder?

Alexis Lloyd hat sich dem Thema angenommen und als Teil ihrer Master-Thesis den AdGenerator entwickelt:

Words and semantic structures from real corporate slogans are remixed to generate invented slogans, which are then paired with related images from Flickr, thereby creating fake advertisements on the fly.

adgen.jpg

It’s so easy – it totally changes my life: Wir nehmen bekannte Slogans, mixen diese mit Flickr-Bildern, und heraus kommen Kampagnen, mit denen wir wahrscheinlich in Kürze überflutet werden. Coming soon to a Cinema near you!

Ein gar wundervolles Tool, das zu wirklich schönen, überraschenden und humorvollen Ergebnissen führt.