Sooft Du willst

sooftduwillst.jpg

Was denn? Das berühmte Wort mit dem S am Anfang und der früheren Freundin oder dem entfernten Geliebten am Ende? Die Dauereintrittskarte für das Berliner Knut(teltier)? Eines dieser Sauf-Dich-Krank-Parties mit Billlig-Fusel bis zum abwinken? Nicht ganz.

Die Berliner S-Bahn hat sich ausnahmsweise mal etwas Lockeres einfallen lassen – zumindest als Postkarte – um ihre ganz normale Tageskarte zu bewerben: „Sooft man will bis 3 Uhr nachts“. Nette Idee, auch wenn ich mir im ersten Moment etwas Aufregenderes hinter dieser Postkarte vorgestellt hatte. Aber vielleicht sollte das ja auch so sein. Wie schlau sind doch diese Werbetexter …. Aber ich bin noch schlauer und werde die Postkarte wohl etwas Zweck entfremden. Haa – und ich weiß schon wie!