Visuell suchen

Eine richtig nette Spielerei kommt jetzt aus Zürich, wo Tüfler sich jetzt eine ganz andere Art von Suchmaschine ausgedacht haben: oSkope. Mit dieser wird nicht mehr nach Begriffen gesucht, vielmehr dreht sich alles um die visuelle Suche.

Dabei funktioniert dies ganz simpel: Einfach unter Amazon, eBay, flickr oder youtube die gewünschte Bildersammlung auswählen, schon fliegen bis zu 160 Thumbnails auf die Seite. Schrittweise lässt sich jetzt die Suche thematisch noch weiter eingrenzen – sowohl länderspezifisch als auch thematisch. Ein Klick auf das erschienene Bild, schon lassen sich weitere Informationen zum Buch-, DVD- oder CD-Cover abrufen.

Eine wirklich hübsche Form der intuitiven Suche. Wenn jetzt die Macher dem Ganzen noch etwas Tempo verpassen, damit die Suche etwas schneller verläuft, dann wird oSkope sicherlich einige Freunde finden.