Vorbildlicher Journalismus

Wie gehe ich als Zeitung mit PR-Angeboten um? Wie berichte ich in Beiträgen über Firmenjubiläen, über Geschäftseröffnungen? Wie vermeide ich eine Einflussnahme von Unternehmen und Agenturen auf den Journalismus? Die Mediengruppe Main-Post in Würzburg hat jetzt den Redaktionen ihrer Zeitungen einen Verhaltenskodex verpasst, der deutlich über den Pressekodex des Presserates hinausgeht. 44 Seiten journalistische Leitlinien, auf denen klar und eindeutig die ethischen Grundsätze und Richtlinien definiert sind. Und dies in einer Klarheit, die sich sehr an amerikanischen Vorbildern wie New York Times und Washington Post orientieren. Kein Wunder, dass bereits der Begriff „Watergate-Regeln“ die Runde macht. Wie heißt es doch gleich zu Anfang der Präambel: „Unabhängiger, kritischer Journalismus beruht auf Freiheit und Verantwortung.“ Vorbildlich und danke!