2 Gedanken zu „Eigenes oder fremdes Logo? Eine Panne.“

  1. Das ist keine Panne, der Gestalter hat sich in meinen Augen ganz offensichtlich vom Original-Logo inspirieren lassen. Bewußt oder unbewußt sei jetzt mal dahingestellt.
    Die Ähnlichkeit ist einfach zu groß um das noch mit schlechter Recherche und hoppala abzutun.

  2. @Klara: Da bin ich mir nicht ganz sicher – zumindest kam es beim Kunden nicht ganz so positiv an, wie du es beschreibst. Denn wenn man sich den Spiegel-Artikel durchliest und noch dazu etwas recherchiert, dann muss zwischen Agentur und Unternehmen nicht mehr die beste Stimmung herrschen.

Kommentare sind geschlossen.