Schlagwort-Archive: Gewinnspiel

Das Musikmagazin vom guten Stern

Als vor einigen Wochen Mercedes-Benz verkündete, dass es seinen hübschen „Mixed Tape“ – Podcast einstellt, war ich wirklich traurig. Denn irgendwie hatte ich mich an dieses ambitionierte Programm und dieses regelmäßige Newcomer-Hopping gewöhnt. Und ich habe der Automarke aus meiner Heimat doch einige Musik-Tipps in den letzten Jahren zu verdanken. Danke nochmal für diese Fundgrube!

Doch als ich hier las, dass Mercedes während seiner kurzen Verschnaupfpause den Podcast in ein kleines Musik-Magazin verwandelt hatte, wurde ich neugierig. Und bin nach einem ersten Blick doch recht beruhigt!

Wieder werden dort einige Newcomer zu entdecken sein, zwar nur alle 8 Wochen – aber dafür jetzt auch noch als Video-Clip. Wenn nur die Moderatorinnenstimme nicht so auswechselbar wäre und problemlos neben dieser Newcomer-Szene auch den neuesten Nutellaspot oder Gewinnspiele auf Sat1 „moderieren“ könnte, würde es wirklich zu einem neuen Hort für gute Musik werden. Ich bin auf jeden Fall gespannt auf die kommenden Ausgaben.

texterblog-Gewinnspiel: And the Winner is…

Trommelwirbel, Licht aus — Spot an, Vorhang auf:
Das texterblog-Gewinnspiel ist gelaufen.
Schluss, aus, vorbei — keine weiteren Einsendungen mehr. (Höchste) Zeit, den Gewinner gebührend zu küren. Schließlich war ja schon am 21.2. Einsendeschluss.

Zwei Einsendungen haben es uns besonders angetan, und deshalb gibt es auch zwei Gewinner. Herzlichen Glückwunsch an Andrea B. und Thomas K.! (Regieanweisung: Applaus) Andrea beglückte uns mit ihrer Einsendung namens „Wirre Poesie„, Thomas glänzte mit einem nicht minder kreativen Erguss.

Aber klar doch: Die Gewinne. Dürfen ja auf keinen Fall vergessen werden. Andrea bekommt einen Monatsvorrat Gummibärchen (natürlich die Originale von Herrn Riegel aus Bonn) frei auf den Schreibtisch geliefert, Thomas wird stolzer Besitzer einer CD von Diana Krall namens „All for you“.

Glückwunsch, Hoch die Tassen — und weiterhin fleißig texterblog.de lesen!

texterblog-Gewinnspiel: Texten auf Magnetic

texteroffensive.jpg

Kennen Sie Mönchengladbach? Ich nicht. Oder eine Texteroffensive aus der Stadt der Borussen? Ich auch nicht.

Nichtsdestotrotz lassen sich mit diesen beiden Begriffen (und noch weiteren 253) illustre Wortspiele bilden.

„Texteroffensive aus Mönchengladbach sollte nicht egozentrisch und laut sein“ waren meine ersten Worte auf Magnetic, einem kleinen und feinen AJAX-Tool, das ich auf broken-notebook.com entdeckt habe. Das kleine Board funktioniert wie eine Magnettafel mit zahlreichen vorgegebenen Worten und Wortteilen. Texten neu definiert: Basteln Sie sich Ihren eigenen Text aus vorgegebenen Worten.

So. Und jetzt sind Sie dran. Ich will Ergebnisse sehen!

Ihr Job: Sinnvolle oder sinnentleerte Sätze auf unserer Magnetic-Website bilden und so wenig Wörter wie möglich übrig lassen.
Der Lohn: Ein kleiner Gewinn. Was, weiß ich noch nicht – aber auf meinem Schreibtisch lässt sich was finden.
Der Termin: 14 Tage haben Sie Zeit. Also bis zum 21. März 2007.

Legen Sie los und schicken Sie einen Screenshot mit Ihrem Werk an text@texterblog.de. Aus allen eingesendeten Texten wählen wir einen aus. Völlig (un)parteiisch, nach Lust, Laune und Tagesform. Und dieser eine soll gewinnen. Klar, dass der Rechtsweg ausgeschlossen ist und wir den Gewinner hier im Blog vorstellen. Ehre, wem Ehre gebührt.
Also: Worauf warten Sie noch?